Archive | Aktuelle Themen RSS for this section

Asteroidenjäger

Die Luft- und Raumfahrbehörde NASA plant erdnahe Asteroiden mittels einer Sonde einzufangen und in eine Umlaufbahn um den Mond zu bringen.

Aufgrund der enorm hohen Geschwindigkeiten mit denen sich die Asteroiden durch das Sonnensystem bewegen, ist es technisch äußerst schwer diese Objekte zu erreichen. Um diese Erschwernisse zu umgehen und Asteroiden auch für langwierige wissenschaftliche Untersuchungen zugänglich zu machen, entwickelt die NASA derzeit eine zunächst absurd klingende Methode zur Bändigung der schnellen Kleinplaneten: Sie sollen mit einem Beutel eingefangen werden.

Wie fängt man einen Asteroiden?

Die geplante Mission besteht dabei aus zwei Teilschritten. Im ersten Schritt soll eine unbemannte Raumsonde in unmittelbare Nähe des Asteroiden gebracht werden. Diese Sonde ist mit einem sogenannten “capture bag” ausgestattet, der Beutel mit dem der kleine Asteroid nun umschlossen werden soll. Ein durch Sonnenstrahlen betriebener Ionenantrieb wird den Asteroiden anschließend in die gewünschte Umlaufbahn um den Mond bringen, wo er in Ruhe angesteuert werden kann. Der zweite Teil der Mission umfasst die Erforschung des Gesteinsbrocken. Mit Hilfe der Gravitationskraft des Mondes soll eine zweiköpfige Crew in einer Orion-Raumkapsel innerhalb von neun Tagen, den in seiner Umlaufbahn gefesselten Asteroiden erreichen. In den folgenden sechs Tagen sollen die Astronauten den Asteroiden eingehend untersuchen, dabei sollen detaillierte Filmaufnahmen gemacht werden und zahlreiche Proben entnommen werden.

Die NASA hat hierzu ein nettes Video, welches das Konzept der Mission animiert, veröffentlicht.

Erkenntnisse aus der Mission

Neben Erkenntnissen über mögliche Rohstoffquellen, die in den Weiten des Sonnensystems versteckt liegen und in der Zukunft, wenn die Ressourcen auf der Erde knapp werden, auch wirtschaftliche interessant werden könnten, haben die aus der Mission gewonnenen Erfahrungen wohl den größten Nutzen.  Insbesondere für spätere bemannte Missionen, die noch weiter ins Sonnensystem vorstoßen wie beispielsweise die geplante Marsmission könnten die Erfahrungen aus dieser Mission von zentraler Bedeutung sein.

Advertisements